• Startseite
  • Räumungsübung in der Grundschule Bergstein

Räumungsübung in der Grundschule Bergstein

Unter Beteiligung der Feuerwehr Hürtgenwald hat die Grundschule Bergstein am 12.04.2018 eine Räumungsübung durchgeführt. Ein korrektes und umsichtiges Verhalten von Lehrern und Schülern im Brandfall ist für eine sichere und schnelle Räumung einer Schule sehr wichtig, daher finden Übungen dieser Art in regelmäßigen Abständen statt.
Mithilfe einer Nebelmaschine wurde ein Brand im Flurbereich des Obergeschosses simuliert.
Vorbildlich verließen Kinder und Lehrer nach dem Ertönen des Feueralarms das Gebäude und fanden sich an den Sammelplätzen ein.
Einer Klasse war jedoch von ihrem Fluchtweg aus dem Gebäude heraus abgeschnitten. Gesichert durch eine Feuerwehrleine wurden die Kinder über zwei Steckleitern und einem vorgehenden Feuerwehrmann aus dem Klassenraum gerettet.
Parallel wurde ein Trupp unter Atemschutz in das Gebäude vorgeschickt, um eventuell noch vermisste Personen in den verrauchten Gebäudeabschnitten zu suchen. Der vorgehende Trupp konnte zügig zwei bewusstlose Personen (in Form von Übungspuppen) in den Fluren vorfinden und diese aus dem Gebäude retten.
Im Anschluss wurde durch einen weiteren Trupp unter Atemschutz nach erfolgreicher Brandbekämpfung ein elektrischer Überdruckbelüfter in Stellung gebracht, um das Gebäude wieder vom Rauch zu befreien.

Noch ein Hinweis in eigener Sache:
Um an der Räumungsübung teilnehmen zu können, haben sich viele Feuerwehrkameraden Urlaub genommen. Dies trug maßgeblich zum erfolgreichen Abschluss der Räumungsübung bei. Ein realer Brand kündigt sich aber nicht vorher an! Da die meisten Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Hürtgenwald aber nicht im Gemeindegebiet arbeiten, stehen sie zu diesen Zeiten auch nicht für aufkommende Einsätze zur Verfügung, wenn sie nicht gerade zufällig Urlaub haben oder Schichtarbeiter sind.
Man möchte sich nicht vorstellen, wenn durch Personalknappheit der Feuerwehr eine rechtzeitige Rettung der Kinder und Lehrer nicht hätte durchgeführt werden können. Daher bitten wir die Bevölkerung von Hürtgenwald, genau wie wir, auch aktiv zu werden und sich der Freiwilligen Feuerwehr Hürtgenwald anzuschließen.
Kontaktieren Sie uns gerne über unsere Facebookseite oder sprechen Sie die örtliche Löschgruppe an, um unverbindlich in die Arbeit der Feuerwehr reinzuschnuppern. Wir freuen uns auf Sie.