Einsatz 061_15.08.2019 TH Auslaufende Betriebsmittel aus Ackerschlepper in Gey

Datum: 15.08.2019
Alarmierungszeit: 15:41 Uhr
Ortslage: Gey, Oberstraße
Einsatzstichwort, Meldung: TH, Auslaufende Betriebsmittel

Alarmierte Einheiten:

- LG Gey

- LG Straß

- Tagesalarm Verwaltung/Bauhof

- Einsatzleitdienst

- Ordnungsamt

Informationen zum Einsatzablauf:
Die Feuerwehr musste nicht tätig werden und konnte den Einsatz abbrechen.

Einsatz 060_12.08.2019 TH Auslaufende Betriebsmittel nach Verkehrsunfall bei Raffelsband

Datum: 12.08.2019
Alarmierungszeit: 15:01 Uhr
Ortslage: Raffelsbrand, L 160 Richtung Simonskall
Einsatzstichwort, Meldung: TH, Auslaufende Betriebsmittel nach VU

Alarmierte Einheiten:

- LG Hürtgen

- LG Vossenack

- Tagesalarm Verwaltung/Bauhof

- Rettungsdienst

- Polizei

Informationen zum Einsatzablauf:
Auslaufende Betriebsmittel wurden durch die Feuerwehr aufgenommen.

Einsatz 059_12.08.2019 TH Verkehrsunfall auf der B 399 bei Großhau

Datum: 12.08.2019
Alarmierungszeit: 12:35 Uhr
Ortslage: Großhau, B 399
Einsatzstichwort, Meldung: TH, Verkehrsunfall mit Motorrad

Alarmierte Einheiten:

- LG Großhau

- LG Straß

- Tagesalarm Verwaltung/Bauhof

- Einsatzleitdienst

- Rettungsdienst

- Polizei

Informationen zum Einsatzablauf:
Die Feuerwehr übernahm die Absicherung der Einsatzstelle.

Einsatz 058_11.08.2019 ABC Unklare Flüssigkeit in Großhau

Datum: 11.08.2019
Alarmierungszeit: 18:00 Uhr
Ortslage: Großhau, Frenkstraße
Einsatzstichwort, Meldung: ABC, Pfütze mit unklarer Flüssigkeit

Alarmierte Einheiten:

- LG Bergstein

- LG Gey

- LG Großhau

- LG Hürtgen

- LG Straß

- FTZ (AB-Gefahrgut, Kleineinsatzfahrzeug)

- Messeinheit Stockheim

- Fachberater Chemie

- Rettungsdienst (DRK EE1)

- Ordnungsamt

- Polizei

Informationen zum Einsatzablauf:
Vorgefunden wurde eine Pfütze mit schwarzer Flüssigkeit abseits eines Weges in einem Waldstück im Wehebachtal, ca. einen Kilometer von Großhau entfernt. Mittels Öl-Nachweispapier, Wasser-Nachweispaste und PH-Testpapier wurde eine Probe der Flüssigkeit untersucht. Die Messungen verliefen bis auf den Wassernachweis negativ. Da aber nicht mit Sicherheit ausgeschlossen werden konnte, dass es sich um einen umweltgefährdenden Stoff handelt, wurde die Messeinheit aus Stockheim sowie ein Fachberater Chemie zur Einsatzstelle nachgefordert. Weiterhin erhielt die Feuerwehr Unterstützung durch einen Förster.
Nach umfangreichen Messungen und Erkundungsmaßnahmen konnte aber Entwarnung gegeben werden. Der Grund für die Schwarzfärbung der Pfütze ist natürlichen Ursprungs.

Einsatz 057_09.08.2019 TIF Tierfang in Vossenack

Datum: 09.08.2019
Alarmierungszeit: 21:07 Uhr
Ortslage: Vossenack, Germeter
Einsatzstichwort, Meldung: TIF, zugelaufener Hund

Alarmierte Einheiten:

- LG Straß

Informationen zum Einsatzablauf:
Die Feuerwehr konnte noch auf der Anfahrt den Einsatz abbrechen, da der Besitzer in der Zwischenzeit ausfindig gemacht werden konnte.