Einsatz 077_22.09.2019 BDW1 Erkundung Waldbrand in Kleinhau

Datum: 22.09.2019
Alarmierungszeit: 13:00 Uhr
Ortslage: Kleinhau, Hoppenhardter Weg
Einsatzstichwort, Meldung: BDW1, Erkundung Waldbrand

Alarmierte Einheiten:

- LG Bergstein

- LG Großhau

- LG Hürtgen

- Einsatzleitdienst

- FTZ (AB Wasser)

- Polizei

Informationen zum Einsatzablauf:

Keine Feststellung. Vermutlich durch ein zwischenzeitlich gelöschtes Nutzfeuerfeuer in einem Garten entstand der Eindruck einer Rauchentwicklung im nahegelegenen Wald.

Die Feuerwehr erhielt kurzerhand Unterstützung aus der Luft, der Luftsportverein Düren-Hürtgenwald führte mittels Segelflugzeug eine Erkundung des betroffenen Bereiches durch.

Vielen Dank!

Einsatz 076_21.09.2019 BD3 Brennt Lagerhalle in Horm

Datum: 21.09.2019
Alarmierungszeit: 06:06 Uhr
Ortslage: Horm,Pfarrer Pleuss Straße
Einsatzstichwort, Meldung: BD3, Brennt Lagerhalle

Alarmierte Einheiten:

- LG Bergstein

- LG Gey

- LG Großhau

- LG Hürtgen

- LG Straß

- LG Vossenack

- FTZ (TMB, AB Atemschutz)

- FÜG

- DRK

- Polizei

Informationen zum Einsatzablauf:

In einer Lagerhalle des Entsorgungs- und Logistikzentrums Horm brannten ca. 40m² Müll. Das Feuer konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden.
Nach aufwändigen Nachlöscharbeiten konnte die Einsatzstelle wieder an den Betreiber übergeben werden.

Einsatz 075_21.09.2019 TH Verkehrsunfall auf der L 11 bei Bergstein

Datum: 20.09.2019
Alarmierungszeit: 00:22 Uhr
Ortslage: Bergstein, L 11 Richtung Zerkall
Einsatzstichwort, Meldung: TH, auslaufende Betriebsmittel

Alarmierte Einheiten:

- LG Bergstein

- Polizei

 Informationen zum Einsatzablauf:

Auf der L 11 kam es zwischen Zerkall und Bergstein zu einem Alleinunfall eines Pkw.
Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab und leuchtete diese aus, stellte den Brandschutz sicher und nahm auslaufende Betriebsmittel auf.

 

Einsatz 074_19.09.2019 OES Ölspur in Vossenack

Datum: 19.09.2019
Alarmierungszeit: 21:46 Uhr
Ortslage: Vossenack, L 218
Einsatzstichwort, Meldung: OES, Ölspur

Alarmierte Einheiten:

- LG Vossenack

 Informationen zum Einsatzablauf:

Eine Dieselspur zog sich vom Germeter über die L218 (Pfarrer-Dickmann-Str.) bis hin zum Buswendeplatz Ecke Unterdorf /Schmidter Str.
Die Spur wurde abgestreut und das Bindemittel wurde anschließend aufgenommen.

Einsatz 073_19.09.2019 BOMFU Bombenfund in Vossenack

Datum: 19.09.2019
Alarmierungszeit: 10:02 Uhr
Ortslage: Vossenack, im Unterdorf
Einsatzstichwort, Meldung: BOMFU, Bombenfund

Alarmierte Einheiten:

- LG Vossenack

- Tagesalarm Verwaltung/Bauhof

- Führungsgruppe Zugtrupp

- Einsatzleitdienst

- Ordnungsamt Hürtgenwald

- DRK

- Polizei

- Kampfmittelräumdienst

 Informationen zum Einsatzablauf:

Im Bereich der Straße im Unterdorf in Vossenack wurde eine fünf Zentner-Bombe entdeckt.
Durch den hinzugezogenen Kampfmittelräumdienst wurde festgestellt, dass eine Entschärfung vor Ort möglich ist.
Die Feuerwehr besetzte die Einsatzzentrale im Gerätehaus Hürtgen. Von dort aus erfolgte die Führung des Einsatzes und die Disposition der Einsatzkräfte.
Mittels Lautsprecherdurchsagen, Warnmeldungen über die Warnapp Nina, RadioRur sowie unsere Facebook Seite erfolgte eine Warnung der Bevölkerung.
Weiterhin mussten die Anwohner in einem Umkreis von 300m um den Fundort evakuiert werden.
Es wurden Einsatzkräfte an den Zufahrtsstraßen zum Fundort der Bombe aufgestellt, welche eine Einfahrt von unbeteiligten in den zu räumenden Bereich verhinderten.
Gegen 13:10 Uhr begann der Kampfmittelräumdienst nach der erfolgreichen Evakuierung mit der Entschärfung der Bombe.
Nach der ca. einstündigen Entschärfung konnten die
Evakuierungsmaßnahmen wieder zurückgenommen werden und die Anwohner wieder zurück in ihre Wohnungen.